Skip to the content
Ein Artikel wurde zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Artikel wurde aus dem Einkaufswagen entfernt.
Kunde hat etwas zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Sie müssen einen Kunden selektieren, bevor Sie Produkte zufügen können.
Sie können nur eine begrenzte Zahl dieses Artikels bestellen.
Menu

Industrie

Industrie

Qualität geht vor Quantität

In Spanien sind die meisten Gewächshäuser mit Kunststoff abgedeckt. Gläserne Venlo-Gewächshäuser sind nahezu unbekannt. Tomatenzüchter Vincent Looije, der aus der berühmten niederländischen Gartenbaudynastie stammt, baut in Águilas nach spanischer Art neue Gewächshauskomplexe, bedient sich dabei jedoch niederländischer Kenntnisse. Denn bei Looije geht Qualität vor Quantität.

Weiterlesen
Industrie

24H auf die spanische Art

Wir machen eine Reise durch das ‚Plastikmeer‘ von Almeria über Nijar nach El Ejido, wo in den Foliengewächshäusern immer häufiger mit den Klimaschirmen von Svensson gearbeitet wird. Die Fahrt endet bei Looije OPFH in Águilas, worüber wir bereits in an anderer Stelle in dieser Ausgabe berichtet haben.

Weiterlesen
Industrie

Jetzt aber dimmen

„PARperfect. Mehr Produktion und weniger Assimilierungsbeleuchtungs-Stunden, und somit niedrigere Kosten.“

Weiterlesen
Joost Haenen
Industrie | Produkt

Besonderer offener Sommerschirm Harmony 1315 O FR

Mit dem neuen Klimaschirm von Svensson, dem HARMONY 1315 O FR, überstehen beleuchtende Tomatenzüchter den Sommer besser, auch Rekordsommer wie der im Jahr 2018, sagt Gewächshausklimaberater Joost Haenen.

Weiterlesen
Deco Harmony in grey color
Industrie | Produkt

Deco Harmony jetzt erhältlich als offener Schirm für noch bessere Kühlung!

Der letztes Jahr eingeführte Deco Harmony bedeutete eine großartige Neuerung für die Schirminstallationen von Gartenzentren, da er sowohl ein besseres Innenraumklima und damit angenehmeres Einkaufen ermöglicht als auch eine attraktive visuelle Erscheinung bietet. Sie funktionieren prächtig und sehen auch so aus! Zur Abrundung der Reihe führt Svensson nun offene Versionen der Schirme ein, die sich für wärmere Gebiete eignen, wo stark gekühlt und belüftet werden muss. 

 

Weiterlesen
Svalbard Global
Industrie

Weltweiter Saatguttresor: die ‚Arche Noahs‘

Samen sind das (Arbeits-)Kapital jedes Gärtners. Aus einem winzigen Samenkorn entsprießt zum Beispiel ein Kopfsalat, eine Gurke oder ein anderes Gemüse. Aus diesem Grund werden Samen auf Spitzbergen besonders sorgfältig für kommende Generationen aufbewahrt. Behörden richten dort spezielle Lager zum Aufbewahren von Saatgut ein.

 

Weiterlesen
Industrie

Rosa Eskelund: Erste essbare Rose kommt aus Dänemark

In der Welt der Rosenzucht ist die Dänin Rosa Eskelund keine Unbekannte. Ganz im Gegenteil, sie ist der einzige weibliche Rosenveredler der Welt. Gemeinsam mit ihrem Mann Harley und den Mitarbeitern kreiert sie in dem winzigen dänischen Ort Dyreborg die neuesten Generationen von Topf-, Garten- und Schnittrosen. Das Ergebnis ihrer aktuellsten Tätigkeiten ist die essbare Gourmet-Rose.

 

Weiterlesen
Greenhouse picture
Industrie

Gemüse züchten ist (nahezu) überall möglich, sogar oberhalb des Polarkreises

Dank technischer Errungenschaften können wir fast überall Gemüse anbauen, sogar im eiskalten Winter von Norwegen oder Alaska. Oder in der unglaublich heißen Wüste von Südaustralien, darüber haben wir in der letzten Edition von telen&trends bereits geschrieben. Die Hydrokultur im Meer könnte durchaus die nächste große Herausforderung für Gemüseanbauer werden.

 

Weiterlesen
Industrie

‚In der Erdbeerzucht kann mit Klimaschirmen noch viel Gewinn erzielt werden‘

Es hat sich zugezogen und nur ganz verschwommen sieht man die Sonne hinter einem Dunstschleier. Heute ist es grau. Nicht gerade ein Tag, an dem man an Klimaschirme denkt. Öffnen Sie an einem Tag wie diesem um 9.00 Uhr morgens den energiesparenden Klimaschirm oder lassen Sie ihn zu? KAS stellte dem Erdbeerzüchter Jan van Gelderen von Royal Berry und dem Berater Ton Habraken von Svensson diese Frage.

 

Weiterlesen
Industrie

Eine optimale Tomatenzucht ohne, oder mit 1 oder 2 Schirmen?

Im vergangenen Sommer war ich für ein gutes Gespräch über das Gewächshausklima und die Schirmnutzung bei einem Tomatenzüchter. Er erzählte mir, dass er den Schirm nahezu an jedem Tag des Jahres nutzt. Auch mitten im Sommer wird bei ihm der Schirm nachts ganz oder teilweise geschlossen, um nächtliche Abstrahlung zu vermeiden.

Weiterlesen

“Möchten Sie mehr über die beste Klimalösung für Ihre Pflanzen erfahren?“

Loading…