Skip to the content
Ein Artikel wurde zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Artikel wurde aus dem Einkaufswagen entfernt.
Kunde hat etwas zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Sie müssen einen Kunden selektieren, bevor Sie Produkte zufügen können.
Sie können nur eine begrenzte Zahl dieses Artikels bestellen.
Menu

Ter Laak Orchids schlägt eine Brücke zur Fensterbank

Anspruchsvolle Verbraucher kaufen immer bewusster. Ter Laak Orchids nimmt den Bau seines neuen Tageslichtgewächshauses daher zum Anlass, auch ein Inspirationszentrum zu eröffnen, mit einem Laden. Das Zentrum hat die Funktion der „Augen und Ohren“ des Orchideenzüchters aus Wateringen. So möchte er eine Brücke zur Fensterbank schlagen. Vorstandsmitglied Edith Bentvelsen erläutert das.


„Unsere Kunden sind Exporteure. Sie bilden für uns eine wichtige Verbindung zu Gartenzentren, Großhandelsmärkten und Blumengeschäften. Unsere Phalaenopsis, circa 8 Millionen Stück pro Jahr, werden in ganz Europa geliefert. Unsere Kunden können, mit ihren häufig ausländischen Kunden, unser Inspirationszentrum besuchen, um sich informieren und inspirieren zu lassen.


Inspirationsplatz


Der Verbraucher ist immer bewusster und möchte wissen, wo das Produkt herkommt und unter welchen Bedingungen die Pflanze angebaut wurde. Gartenzentren und Blumengeschäfte hören diese Fragen des Verbrauchers und möchten sie beantworten können. Auf dem Inspirationsplatz zeigen wir unsere Kollektion, versuchen wir, sie mit besonderen Produktanwendungen zu inspirieren und erläutern wir, wie wir unser Unternehmen nachhaltig und international führen.“

 

„Durch unseren Laden lernen wir, wie der Endkunde unsere Pflanze erlebt. Wir testen neue Produkte und analysieren unsere Verkaufsdaten.“

Nachhaltige Zucht


„Unsere Produkte werden besonders nachhaltig gezüchtet. Dank unseres neuen Tageslichtgewächshauses sparen wir beispielsweise 50 Prozent Energie ein und wir gehen sorgfältig mit unserem Platz um, indem wir in zwei Schichten züchten. Wir sprechen über Nachhaltigkeit, aber auch, dass wir in Guatemala aktiv sind. Hier züchten wir Phalaenopsis für den lokalen Markt und Halbwuchsmaterial für den Export nach Amerika. So sorgen wir auch für Arbeitsplätze in diesem Gebiet.“


Trends und Kaufverhalten


„In dem neuen Zentrum empfangen wir nicht nur Exporteure, sondern auch Verbraucher. Die kommen hierher, um eine Phalaenopsis zu kaufen. In unserem Zentrum gibt es nämlich auch einen Laden, der wochentags von sechzig bis hundert und samstags von bis zu 150 Kunden besucht wird. Durch unseren Laden lernen wir, wie der Endkunde unsere Pflanze erlebt. Wir testen dort neue Produkte und analysieren unsere Verkaufsdaten, und verschaffen uns so einen Einblick in Trends und Kaufverhalten. Darüber tauschen wir uns wiederum mit unseren Kunden aus


License to produce


„Das Ziel des Neubaus - Tageslicht, Büro und Inspirationszentrum - ist auch, auszustrahlen, dass wir ein attraktiver Partner sind, mit dem man zusammenarbeiten und innovieren kann und auch, um dort zu arbeiten. Nachhaltigkeit und Innovation sind unsere „License to produce“. Es ist auch wichtig, eine breite Mischung von Arbeitnehmern anzuwerben und an uns zu binden. Wir expandieren als Unternehmen und suchen die richtigen Leute dafür.“

“Möchten Sie mehr über die beste Klimalösung für Ihre Pflanzen erfahren?“

Loading…