Skip to the content
Ein Artikel wurde zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Artikel wurde aus dem Einkaufswagen entfernt.
Kunde hat etwas zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Sie müssen einen Kunden selektieren, bevor Sie Produkte zufügen können.
Sie können nur eine begrenzte Zahl dieses Artikels bestellen.
Menu

Montage

Nach dem Einziehen des Schirms die Spannung in der Längsrichtung des Schirms reduzieren und alle 50 Meter (164 ft.) Materialtaschen mit extra Material lassen. Den Schirm so breit wie möglich ziehen. Den Schirm vor der Befestigung mindestens 24 Stunden ruhen lassen. Dadurch kann der Schirm sich von der beim Einziehen entstanden Spannung erholen.

Während der Montage sollten weitere 1% des Materials gleichmäßig über die gesamte Länge des Paneels verteilt werden.

mounting-screen

Beispiel:

Trägerlänge: 8 m.

Inklusive 1% extra wird für die Montage an jedem Träger 8,08 m benötigt. Andere gängige Größen werden in der nachstehenden Tabelle gezeigt.

Schirmlänge jeden Träger:

Trägerlänge Mit 1% extra
3.20 m   /   14.49 ft 3.23 m   /   10.59 ft
6.40 m   /   20.99 ft 6.46 m   /   21.19 ft
8.00 m   /   26.24 ft 8.08 m    /   26.51 ft
9.60 m   /   31.5 ft 9.70 m   /   31.82 ft
12.80 m   /   41.99 ft 12.93 m    /   42.42 ft

parallel

Während der Montage darauf achten, dass die vorderen- und hinteren Schirmkanten parallel angeordnet bleiben, um Falten und Breitendefiziten vorzubeugen.

Drahteinsatz

Svensson rät ausdrücklich vom Einsatz von Stahldrähten am Schirmbett ab. In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass der permanente Kontakt und die Reibung mit den Stahldrähten Abrieb erzeugt, der die Lebensdauer des Schirms beeinträchtigt. Hohe Sommertemperaturen in Kombination mit der minimalen Flexibilität von Stahldrähten verursachen Schäden am Schirm und können die Lebensdauer des Schirms verkürzen.

Gleichmäßig verteiltes Material

Wir empfehlen, die Montage ab der Mitte zu beginnen und jeweils in Richtung der Enden zu arbeiten.

Wenn an einem Ende des Schirms ein Gartenbautextil befestigt ist, die Montage von diesem Ende aus beginnen.

Um eine gleichmäßige Verteilung der zusätzlichen 1% des Materials an jedem Träger zu gewährleisten, empfehlen wir Folgendes:

Den Schirm zunächst vom ersten Pfosten zum nächsten platzieren, danach das zusätzliche Material hinzufügen, über dem Träger ausbreiten und montieren. Dies an jedem Pfosten wiederholen. Siehe nachstehende Abbildung.

 

Die Schirme zwischen den Pfosten spannen.

In diesem Fall 8 Meter.

Die zusätzlichen 1% des Materials hinzufügen. In diesem Fall 8 cm, insgesamt also 8,08 m Schirm zwischen den Pfosten.

evenly-spread-material-left evenly-spread-material-right

“Möchten Sie mehr über die beste Klimalösung für Ihre Pflanzen erfahren?“

Loading…