Skip to the content
Ein Artikel wurde zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Artikel wurde aus dem Einkaufswagen entfernt.
Kunde hat etwas zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Sie müssen einen Kunden selektieren, bevor Sie Produkte zufügen können.
Sie können nur eine begrenzte Zahl dieses Artikels bestellen.
Menu

Floricultura Brazil

Gärtner profil
Camila Heuser l Manager

Betrieb: Floricultura Brazil

Pflanzenart: Orchids Phalaenopsis

Gewächshaus: 4.000 m2 Multitunnelgewächshaus

Standorte: Holambra – Sao Paolo – Brasilien

Svensson Klimalösung: Reduktion der Sonneneinstrahlung - Solaro 7920 O WB l Energieeinsparung - Obscura 10070 FB A l Reduktion der Temperatur im Gewächshaus - Tempa 7567 D FR l Bessere Lichtqualität - Tempa 7597 D FR

Floricultura BV, einer der führenden globalen Lieferanten von jungen Orchideen, beliefert weltweit jedes Jahr Züchter mit Millionen von Orchideen und Anthurium-Pflanzen aus ihren Produktionsanlagen und Gewächshausbetrieben in mehreren Kontinenten.

Die Wurzeln von Floricultura BV liegen in den dreißiger Jahren in den Niederlanden und seitdem hat das Unternehmen expandiert und umfasst heutzutage Tochtergesellschaften in Indien, in den USA und seit kurzem auch in Brasilien.

Um Kunden in ganz Südamerika effizienter mit jungen Pflanzen beliefern zu können, hat das Unternehmen 2014 offiziell Floricultura Orchidaceae in Holambra, Brasilien, gegründet. Im Juni des Jahres 2018 hat das Unternehmen seinen dritten Gewächshausbetrieb außerhalb Europas eröffnet, in Holambra, Sao Paolo.

Floriculturas Standort im Brasilien umfasst 3.000 m2 Gewächshausfläche und 1000 m2 Servicebereich für die Klimakontrolle und Kommerzialisierung des aus den Niederlanden exportierten Phalaenopsis Orchideenpflanzguts.

„Alle Details des Gewächshauses wurden im Hinblick auf die durch Klima-, Energie- und Wasserkontrolle nachhaltige Produktion hochqualitativer Orchideen entworfen“, erläutert Camila Heuser, Agronomin und Manager von Floricultura Brazil in Bezug auf den neuen Standort des Unternehmens. „Das Projekt wurde von unserer Muttergesellschaft entwickelt, die mehr als 80 Jahre Erfahrung mit der Orchideenzucht besitzt, und wurde in Zusammenarbeit mit Branchenexperten aus Brasilien und den Niederlanden durchgeführt.“

Um perfekte Klimabedingungen zu erzeugen, verlässt sich das Gewächshaus in Holambra auf Schirme von Svensson, die sowohl Temperatur-, Licht- und Feuchtigkeitsbedingungen optimieren, als auch Energieeinsparungen maximiert.

Solaro 7920 O E WB, ein externer, mobiler reflektierender Schattierungsschirm, wird zum Absenken der Temperatur und zur Kontrolle übermäßiger Sonneneinstrahlung eingesetzt. Im Gewächshaus werden zwei Schirme eingesetzt, um das Anbauklima weiter zu regulieren: Obscura 10070 FB A und Tempa 7567 D FR Aluminium. Diese Schirme bieten verbesserte Energieeinsparungen und Klimakontrolle. Die Obscura- und Tempa-Schirme wurden mit den Flame Retardant (FR) und Firebreak (FB) Feuerschutztechnologien von Svensson ausgestattet.

Mit den Gewächshausklimaschirmen ist Floricultura BV in der Lage, die idealen Bedingungen zu schaffen, die für die Produktion eines breiten Spektrums von Orchideen benötigt werden, die Züchtern in ganz Südamerika geliefert werden..

„Das Projekt wurde von unserer Muttergesellschaft entwickelt, die mehr als 80 Jahre Erfahrung mit der Orchideenzucht besitzt, und wurde in Zusammenarbeit mit Branchenexperten aus Brasilien und den Niederlanden durchgeführt.“

Svenssons Klimalösung

Solaro

Ultimativer Sonnenschutz

Obscura

Bei leichter Einschränkung auf totale Verdunkelung

Tempa

Energieeinsparung in der Nacht und Schattierung am Tag

“Möchten Sie mehr über die beste Klimalösung für Ihre Pflanzen erfahren?“

Loading…