Skip to the content
Ein Artikel wurde zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Artikel wurde aus dem Einkaufswagen entfernt.
Kunde hat etwas zum Einkaufswagen hinzugefügt.
Sie müssen einen Kunden selektieren, bevor Sie Produkte zufügen können.
Sie können nur eine begrenzte Zahl dieses Artikels bestellen.

Tests der Lichtechtheit eines Materials

Einer der wichtigsten Tests für Gardinen ist die Lichtechtheit, d. h. wie der Stoff bei Sonneneinstrahlung bleicht. Die Methode, die wir verwenden, um die Lichtechtheit eines Materials zu bestimmen, imitiert Sonneneinstrahlung mit einer sogenannten Xenon-Gasentladungslampe. Da Textilien für den Innenraum getestet werden, ist der Standard an den Effekt der Sonneneinstrahlung durch 3 mm-Einfachverglasung angepasst. Während des Tests werden Teile des Materials mit einer Maske abgedeckt, um deutlich nachweisen zu können, wie das Material bleicht.
Das getestete Material wird anschließend mit standardisierten Stoffen verglichen, der sogenannten blauen Wollskala. Diese besteht aus 8 blauen Wollstoffen unterschiedlicher Lichtechtheit, wobei 8 der höchste Wert ist.
Wenn es um die Farbechtheit von Textilien geht, wird diese immer anhand eines standardisierten Graumaßstabes bestimmt. Um eine so angemessene Bewertung wie möglich zu machen, werden die Tests immer in einer Lichtkabine durchgeführt.

Loading…