Pflegehinweise & Garantie

Svenssons Einrichtungstextilien werden entworfen und verarbeitet, um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Eine sorgsame Behandlung der Textilien gewährleistet, dass die Qualität und das Aussehen keinen Schaden nehmen und sich der Stoff langehält. Eine regelmäßige Reinigung verhindert, dass Schmutz und Staub die Textilfasern beschädigen, womit Sie die Lebensdauer verlängern und die Pflegekosten senken können.

Textilien sind ein lebendiges Material, und Unterschiede zwischen den Exemplaren in Nuancen, beim Gewicht, Einlaufen und Anfühlen des Stoffes innerhalb der Toleranz sind auch bei der Qualität, für die wir einstehen, möglich. Die Textilien reagieren auf  Temperatur und  Luftfeuchtigkeit des Raumes.Diese Einflüsse sind ausschlaggebend, die ein Gardinenstoff benötigt, um sich zu entspannen, um richtig zu hängen, ausschlaggebend. Sollten unsere Textilien nicht Ihren Erwartungen entsprechen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Verkäufer.

khaki---tools.jpg

Möbelstoffe

Sie verlängern die Lebensdauer des Stoffes, indem Sie wöchentlich Staub saugen. Einmal jährlich sollten Sie zudem eine größere Reinigung vornehmen, damit der Stoff seinen guten Zustand bewahrt.

Dass der Stoff regelmäßig gereinigt wird ist nicht nur aus ästhetischen Gesichtspunkten wichtig, sondern auch dafür, dass der Stoff seine feuerdämmende Wirkung beibehält, da Staub den Feuerschutz negativ beeinflusst.

Ziehen Sie bei der Reinigung im besten Fall professionelle Hilfe zu Rate und befolgen Sie genau den Anweisungen des Herstellers. Beim Einsatz von Shampoo oder Mitteln zur Fleckenentfernung sollten Sie diese zunächst an einer nicht sichtbaren Stelle testen, bevor Sie diese verwenden. Bitte beachten Sie, dass sie den Stoff bei der Reinigung lediglich anfeuchten und nicht nass machen.

Wollstoffe (und Mischungen mit PA/PES/Rami)

Wolle ist eine natürliche Proteinfaser, die dank ihrer Faserstruktur über sehr gute elastische Eigenschaften und Spannung verfügt. Aufgrund der Fähigkeit der Fasern Feuchtigkeit zu absorbieren sind Wollstoffe grundsätzlich antistatisch und haben gleichzeitig eine wasser- und schmutzabweisende Wirkung.

Waschempfehlung für Wolle:

No Water WashNo BleachIron 2Perkloretylen2No Dryer

Folgen Sie den Pflegehinweisen für Stoffe. Eine besondere Waschempfehlung für die entsprechenden Produkte finden Sie unter dem Menüpunkt „Produkte“.

Polyesterstoffe (Trevira CS / FR) 

Polyester ist eine synthetische Faser, die für ihre hohe Stabilität, ihr geringes Einlaufen ihre hohen Stretcheigenschaften sowie für deren knitterfreie Eigenschaften , bekannt ist.

Stoffe aus Polyester sind dank der geringen wasserabsorbierenden Eigenschaft der Faser schnelltrocknend. Die geringe Absorption von Wasser in Polyester kann in einigen Bereichen zu einem Problem mit statischer Aufladung führen. Statische Aufladung entsteht bei einer niedrigen Luftfeuchtigkeit, beispielsweise bei warmen Temperaturen im Winter. Sollte die Luftfeuchtigkeit nicht ausreichen, empfehlen wir, dass Sie den Stoff leicht anfeuchten.

Trevira ist eine Warenmarke für Polyesterfaser in denen feuerschützende Eigenschaften in den Fasern verarbeitet werden. Diese feuerschützende Eigenschaft des Trevira-Materials wird durch eine Reinigung mit Wasser nicht beeinflusst. Der Feuerschutz wird direkt in der Faserstruktur verarbeitet und wird nicht nachträglich aufgetragen. Der abnehmbare Überzug des Trevira CS kann chemisch oder bei 60° in der Waschmaschine gereinigt werden, jedoch nicht im Trockner getrocknet werden. Bitte verwenden Sie ein der Verschmutzung  entsprechendes Reinigungsmittel und halten Sie sich genau an die Dosierungsangaben. Reinigen Sie die Artikel separat und auf links gedreht.

Chenille stammt vom französischen Wort für eine Raupe und bezieht sich auf die Erscheinung des Garns. Unsere Chenille-Stoffe bestehen aus Polyestergarn und verfügen über Faserschlingen, die mit den Kernfasern verankert sind, was dem Garn einen an Satin erinnerndes Aussehen verleiht. Die Schlingen können bei Bedarf zusammengedrückt werden und an Möbeln platte Flächen verursachen. Damit der Stoff sein ursprüngliches Aussehen zurückerhält, empfehlen wir, diesen abzusaugen oder mit Wasserdampf zu reinigen. Der Stoff kann je nach Ausrichtung der Fasern und wie das Licht auf die Fasern fällt in Nuancen variieren. Dies ist lediglich ein optischer Effekt und keine tatsächliche Farbveränderung. Regelmäßiges Staubsaugen ist insbesondere für Faserstoffe wichtig, da Staub und Schmutz in die Fasern eindringen und die Eigenschaften und Lebensdauer des Stoffes beeinflussen.

Befolgen Sie immer die Reinigungsempfehlungen für Stoffe und waschen Sie diese entsprechend der Waschanweisung. 

60 DegreesNo BleachIron 2Perkloretylen2No Dryer

cirrus-tools.jpg

Hängende Textilien

Unsere Gardinen können chemisch oder bei 60°C in der Waschmaschine, mit kurzem Schleudern gewaschen werden. Bitte hängen Sie die Gardinen unmittelbar nach der Wäsche zum Trocknen auf.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Waschmaschine nicht überlasten, jeder Artikel muss separat gewaschen werden. Sie können die Gardinen, bevor Sie diese wieder aufhängen, bügeln oder mangeln.

Bitte beachten Sie, dass sich die Gardinen bei der Wäsche um bis zu 2% zusammenziehen können. Dies sollten Sie bei der Berechnung des Falls bei der Konfektionierung berücksichtigen.

Waschanweisung.

60 DegreesNo BleachIron 2Perkloretylen2No Dryer

Sonnenschutztextilien

Sonnenschutztextilien sollten mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Waschanweisung für Sonnenschutz mit Aluminium:

No Water WashNo BleachNo IronNo Dry-CleaningNo Dryer

Waschanweisung für Sonnenschutztextilien ohne Aluminium

No Water WashNo BleachIron 1No Dry-CleaningNo Dryer

E-mail Adresse, um Newsletter zu erhalten