Veröffentlicht 21.12.2018

Ein perfektes Klima. Ein wunderbarer Wunsch

Im Jahresendfilm 2018 bedenkt der schwedische Familienbetrieb den Umstand, dass wir alle für die Erde verantwortlich sind. Jeder von uns, ob klein oder groß, spielt dabei eine Rolle.

Was ist schöner als ein sich erfüllender Traum? Was ist noch schöner als ein Traum von der Errettung der
​Erde? Täglich sehen, riechen, fühlen und hören wir die Effekte des Klimawandels - die CO2-Emissionen müssen drastisch gesenkt werden, um die Erderwärmung unter der anvisierten 2-Grad-Grenze zu halten.
Erfreuen Sie sich an unserem Film und denken Sie auch im Jahr 2019 an das Klima.

A perfect climate. A beautiful wish.

Jener Träumer ist der kleine Forscher Olivier mit seiner reichen Phantasie, der im Fernsehen sieht, wie die Polkappen schmelzen und der Lebensraum seiner befreundeten Eisbären immer kleiner wird. Er blickt sorgenvoll, und ganz zu Recht. Was kann ich dagegen tun?, sehen wir ihn denken. Der Knirps, Sohn eines Blumenzüchters, entwirft in seinem Kinderzimmer einen Klimaschirm rings um die Erde, um der Erwärmung gegenzusteuern. Ein Wunsch, bei dem er die Hilfe des Weihnachtsmannes benötigt ... Eines winterlichen Morgens erwacht er, es schneit. Das ist die Stärke der Phantasie, oft der Ausgangspunkt einer Lösung.

Im Jahresendfilm 2018 bedenkt der schwedische Familienbetrieb den Umstand, dass wir alle für die Erde verantwortlich sind. Jeder von uns, ob klein oder groß, spielt dabei eine Rolle. Seit mehr als einem halben Jahrhundert liefert Svensson Klimaschirme an Gärtner, um ein ideales Klima im Gewächshaus zu schaffen. Der Sohn des Gärtners denkt: Was im Gewächshaus möglich ist, muss doch auch für die Erde funktionieren. In mehr als 50 Jahren wurden mehr als 20.000 ha umfassende Klimaschirme geliefert. Gärtner gehen dadurch sparsamer mit Energie um, was eine Senkung der CO2-Emissionen nach sich zieht.

Geruhsame Feiertage!

 

happy-holidays.jpg

E-mail Adresse, um Newsletter zu erhalten