Veröffentlicht 31.07.2017

Svensson wurde für ein Projekt in New York City ausgewählt

In den Morningside Gardens im nördlichen Manhattan gibt es das MRHS - Morningside Retirement & Health Services - seit bereits über 50 Jahren. In diesem Frühjahr dürfen sich die Bewohner über die komplette Verwandlung ihres, in die Jahre gekommenen, Gemeinschaftszentrums freuen. Das jetzt in einem neuen, stylischem aber auch funktionellem Design glänzt und so den älteren Bewohnern einen Raum für eine Vielzahl an Aktivitäten bietet.

MRHS-2.jpg
Morningside Heights community center, entworgen von Hollwich Kushner Architects und Wagner Interior Architecture & Consulting


Das erfolgreiche Design – eine Zusammenarbeit von Architekt Matthias Hollwich und Innenarchitektin Susanne Wagner – umfasst drei Textilien von Svensson, die eine einladende Atmosphäre kreieren. Die mit Stoff bezogenen Kissen auf den Fenstersimsen bieten die Möglichkeit bequem zu sitzen und sind gleichzeitig einfach zu reinigen und frisch zu halten - eine wichtige Voraussetzung in einem Raum, der täglich von vielen Menschen genutzt wird. Für diese Bezüge hat Susanne Wagner unseren „Add“ ausgewählt, ein Artikel der leicht zu kombinieren, waschbar und widerstandsfähig ist, was ihn für anspruchsvolle Umgebungen ideal macht.

MRHS-3.jpg
Morningside Heights community center, entworgen von Hollwich Kushner Architects und Wagner Interior Architecture & Consulting


Für die großen Fenster war Susanne auf der Suche nach einem lichtdurchlässigen Vorhang, der das helle New Yorker Licht an sonnigen Tagen gerade so sehr filtert, dass eine angenehme und helle Atmosphäre entsteht und gleichzeitig frische Farbe in den Raum bringt. Die gewählte Kombination aus „Ara“ und „Focus“ ist für diesen Zweck perfekt!

Susanne Wagner sagt: “Ara macht ein angenehmes Licht und hat einen wunderschönen Farbverlauf. Im MRHS komplimentiert die grün/gelbe Farbe die roten Backsteine von außen und schafft dadurch eine perfekte Kombination.“

Der Artikel Focus wurde ausgewählt um den Licht- und Wärmeeinfall zu kontrollieren, sowie noch weitere Farbakzente zu setzen: “Ich liebe Focus! Er bietet Sonnenschutz und hält die Wärme draußen. Trotz seines steiferen Materials hat er einen natürlichen Fall“

MRHS-1.jpg
Morningside Heights community center, entworgen von Hollwich Kushner Architects und Wagner Interior Architecture & Consulting


Sowohl Matthias Hollwich als auch Susanne Wagner sind Experten, wenn es darum geht Designs für ältere Menschen zu entwerfen. Matthias Hollwich, dessen Architekturbüro seinen Sitz in New York City hat, hat sich darauf spezialisiert, altersgerechte Communities zu designen um den Bewohnern so den Erhalt ihres kompletten sozialen Netzwerks zu ermöglichen. Susanne Wagner, die von Konstanz aus arbeitet, freute sich ihre europäische Sensibilität und ihren großen Erfahrungsschatz im Entwerfen für ältere Menschen in Deutschland und der Schweiz in das Projekt mit einbringen zu können. Das Projekt startete etwa vor drei Jahren, als sie ihre Vision vor dem Board des MRHS präsentiert haben, und wurde jetzt im Frühjahr mit der Eröffnung des neuen Raums finalisiert.

E-mail Adresse, um Newsletter zu erhalten