Veröffentlicht 21.05.2014

Svensson startet schallabsorbierende Vorhänge

Nicht weniger als sechs Schallabsorbierende Vorhänge bringt Svensson neu auf den Markt. „Die Vorhänge sind eine Kosteneffektive und attraktive Ergänzung zu traditionellen Lösungen“, so Malin Homer, Produkt Managerin für Funktionale Textilien.

Svensson ist der größte Hersteller von Climate Screens weltweit und schon lange unter den Marktführern für Möbelstoffe, Traditionelle Gardinenstoffe und Sonnenschutztextilien. Einige der Vorhänge waren bereits schallabsorbierend. Aber nun stellt Svensson eine größere Produktpalette an schallabsorbierenden Vorhängen vor. Die sechs Vorhänge wurden in Schallabsorptionsklasse C und D eingestuft, je nach Produkt. Das bedeutet sie können bis zu 70% an Geräuschen absorbieren, was außergewöhnlich ist wenn man bedenkt wie dünn die Stoffe im Vergleich zu gewöhnlichen Schallabsorbierenden Materialien sind. „Den Vorteil, den schallabsorbierende Vorhänge im Gegensatz zu anderen Materialien gleicher Eigenschaft haben sind, deren Kosteneffizienz und das Möglichkeit Umgebungslicht kontrollieren zu können. Zudem sind sie eine natürliche und attraktive Besonderheit im Innenraumdesign die leicht anzubringen ist“, sagt Homer.

sound.jpg

Damit ein Vorhang die Fähigkeit besitzt Schall zu absorbieren benötigt das Gewebe Gewicht und Dichte. Am wichtigsten dabei ist, das der Widerhall – der zwischen den Wänden, Böden und Decken abprallt – im Vorhang absorbiert und nicht reflektiert wird. Schallabsorbierende Vorhänge funktionieren am besten in hohen Frequenzlagen, die zum Beispiel in Großraumbüros herrschen. Dort können sie störende Gespräche und Belüftungsgeräusche dämpfen.

 „Wir stellten einen erhöhten Bedarf unserer Kunden fest und nach dem wir die  Fachkenntnisse besitzen Schallabsorbierende Materialien zu entwickeln, war es für uns eine offensichtliche Wahl dies auch zu tun. Wir kombinieren Design mit Funktion. Das ist es schließlich was Ludvig Svensson seit mehr als einem Jahrhundert antreibt“, sagt Malin Homer.

E-mail Adresse, um Newsletter zu erhalten