Veröffentlicht 16.02.2015

Smart Textiles spart Energie

High-Tech-Gewebe für Paneele, Lamellen und Jalousien reflektieren effizient Wärme und absorbieren Licht in Gebäuden. Diese Technologie hat sich durch Ludvig Svenssons Unternehmensbereich, der Klima-Bildschirme für professionelle Anbau in Gewächshäusern produziert, entwickelt.

Mit mehr als 20.000 Hektar von Svensson Klimaschirmen, welche in Gewächshäusern weltweit installiert sind, spart Svensson Energie, die einer Einsparung von drei bis vier Kernkraftwerken pro Jahr entspricht. Solch extreme Energieeinsparung ist ein beträchtlicher Beitrag zur weltweiten Verringerung des Kohlenstoff-Fußabdruckes.

Wir werden weiterhin Textilien mit hervorragendem Design und Funktion entwickeln und herstellen. Heute wie damals dient unsere einzigartige Erfahrung und unser Wissen dazu, die natürliche Umgebung von Menschen und Pflanzen zu verbessern, um langfristig noch bessere und nachhaltigere Textilprodukte anzubieten, die einen positiven Einfluss auf den Energie- und Wasserverbrauch von uns und unseren Kunden haben.

Dieser Film von Miljönytta, der zusammen mit Smart Textiles  und TEKO entwickelt wurde, stellt die Umweltaspekte hinsichtlich der Produktentwicklung vor und zeigt eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen, die die Umweltbelastung reduzieren. Ludvig Svensson wird heute als eines der fortschrittlichsten Unternehmen der Branche betrachtet.

Smart Textiles - Schwedisches Forschungszentrum für die Entwicklung von Smart Textiles
TEKO - die Handelsorganisation für die schwedischen Textil- und Modeunternehmen

 

E-mail Adresse, um Newsletter zu erhalten