Veröffentlicht 27.03.2014

Ink komplimentz die Volvo Kombi-Konzeptfahrzeuge

„Mit seinem sorgfältig ausgewählten schwedischen Design, welches Volvo in seinen Kombi-Konzeptfahrzeugen verwendet, betont Volvo nachdrücklich seine schwedischen Wurzeln. Wir sind natürlich absolut begeistert davon, dass Volvos Designteam uns für die Zusammenarbeit gewählt hat, sagt Eva Larsson, Designerin bei Ludvig Svensson.“

Die Volvo Kombi-Konzeptfahrzeuge die kürzlich in Genf gezeigt wurden, haben bedeutende Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Vor allem für sein sorgfältig ausgewähltes Innendesign. Hier kommt Ludvig Svensson ins Spiel. Volvos Designteam kam Anfang Mai 2013 auf Ludvig Svensson zu, auf der Suche nach einem Stoff mit einem starken schwedischen Designausdruck für die Sitzbezüge und andere Details.

volvo.jpg

„Als Volvos Designer uns besuchten, waren sie sehr beeindruckt und inspiriert von Svenssons Sortiment. Nach einem äußerst sorgfältigen Auswahlverfahren, entschieden sie sich für unseren Möbelstoff Ink“, sagt Eva Larsson, die den Stoff designte. Über die Jahre so Eva pflegen sie einen regelmäßigen Kontakt mit Volvos Designtem. Es ist sehr wichtig für eine Design Abteilung solche Partnerschaften aufzubauen in denen Wissen wächst und geteilt wird. Auch wenn dies nicht immer zu einem wirklichen Projekt führt, ist es ein wichtiger Teil der die hohen Arbeitsmaßstäbe bei Ludvig Svensson aufrechterhält. 

Volvo-Concept-Estate Ink.jpg

„Wenn man sieht mit welche anderen schwedischen Firmen, Volvo zusammenarbeitet –so ist zum Beispiel der Schaltknopf von Orrefors/Kosta Boda, die Teppiche von Kasthall, die Regenbekleidung darunter Koffer- und Gepäckbereich von Stutterheim Regenmänteln – kann man verstehen wie sehr Volvo danach strebt einen skandinavischen Designausdruck zu erhalten, so Eva Larsson. Lars Kjellin, Design Direktor bei Ludvig Svensson, glaubt der Grund  hinter Volvos Wahl für Ludvig Svensson und der Marke Svensson liegt in der Begabung, Qualität und hohe Funktionalität mit dem besten Design zu vereinbaren.

„Volvos Design Direktor, Thomas Ingenlath brachte gegenüber der Presse deutlich zum Ausdruck wie wichtig es für Volvo ist, eine Verbindung mit derSchweden Designgeschichte zu haben. Und das ist da wo die Balance und Harmonie zwischen Funktion und Schönheit als Merkmal zum Ausdruck kommen“, folgert Lars Kjellin.

E-mail Adresse, um Newsletter zu erhalten