Veröffentlicht 26.01.2015

Frühjahrsneuheiten 2015

Experiment mit Erfahrung

Die Frühjahrsneuheiten von Svensson tragen von Anfang an die Züge einer hundertjährigen Geschichte.  Der Möbelstoff Yra und die Gardinen  Cirrus, Blond, Market, Flock und Mineral sind alle innovativ auf ihrem Gebiet. Diese Innovationen wären unmöglich ohne das Wissen und die Kontrolle, die in den roten Ziegelsteinwänden der Fabrik stecken. Es kommt darauf an, mit Farbe und Form experimentieren zu können,  gleichzeitig die Funktion zu verfeinern und eine nachhaltige Qualität zu halten.

Accessoire.jpg

Chenille bekommt neues Leben mit Yra
Der öffentliche Raum schätzt Chenillestoffe; Sie sind weich und bequem und können immer wieder gewaschen werden, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren. Yra ist ein Chenillestoff mit modernem Ausdruck. Mit zwei Farben in Kette und Schuss hat die Designerin Eva Larsson ein diskretes Muster geschaffen, das sich je nach Lichteinfall erneuert und wandelt. Ein wenig wie gewaschener Denim, wobei hier der Effekt das Ergebnis einer mit höchster Präzision durchgeführten Webtechnik ist.

Leinengefühl mit effektvoller Lichtdurchlässigkeit
Cirrus ist der Name einer Produktfamilie von Gardinen. Das Gewebe erinnert an Leinen und filtert das Licht wirksam, ohne den Raum zu verdunkeln. Cirrus gibt es in einer großen Auswahl von Farben und ist in Dreimeterbreite lieferbar.

CIRRUS_carousel3.jpg

Gleichzeitig mit dem einfarbigen  Cirrus werden zwei Drucke auf derselben Stoffqualität lanciert. Sie heißen Blond und Market. Blond tendiert zum Architektonisch-Grafischen währen Market mit Vegetation und Bewegung spielt.

Die gesamte Familie mit Cirrus, Blond und Market passt zu modernen Milieus mit großen Glaspartien. Sie funktionieren auch als Raumteiler und können somit auf einfache Art einen ganzen Raum verändern.

MARKET_carousel.jpg

Incendo wächst um zwei neue Drucke
Das leichte und transparente Sonnenschutzpanel Incendo wird um zwei neue Drucke ergänzt. Sie heißen Flock und Mineral und das Design folgt demselben modernen und internationalen Stil, wie das einfarbige Incendo.

In Flock hat Cathrine Ahlenius fliehende Vögel stilisiert. Die Bewegung im Muster und der Schicht-auf- Schicht-Effekt bringt Leben in jeden Raum.

FLOCK_detail2_low.jpg

Mineral ist eine Stilstudie der Schönheit von Geologie.  Die fließenden Farben werden von einer geometrisch exakten Form eingefangen. Ein Muster, das auffällt, ohne zu dominieren. Es kann leicht mit der übrigen Einrichtung farblich koordiniert werden. 

MINERAL_carousel.jpg

E-mail Adresse, um Newsletter zu erhalten