Herausforderungen

Lichtintensität, Luftfeuchtigkeit und Temperatur sind hierbei die drei bestimmenden Faktoren.

1. Licht

Zu viel:
Führt zum Verbrennen der Blätter und/oder zu Verfärbungen der Blüten und Früchte, bedeutet mithin einen Qualitätsrückgang.

Zu wenig:
Wachstumsprozess wird wegen zu schwacher Photosynthese verlangsamt.

2. Luftfeuchtigkeit

Zu hohe Luftfeuchtigkeit:
Bremst den Transport der Nährstoffe von der Wurzel nach oben. Erhöht die Wahrscheinlichkeit von Schimmelkrankheiten.
Zu geringe Luftfeuchtigkeit: Das Wachstum wird verlangsamt und gedrungener, die Stängel werden kürzer. Nachteilig für die Qualität.

3. Temperatur

Zu warm:
Eine zu hohe Temperatur, meist durch starke Sonneneinstrahlung verursacht, vermindert die Photosynthese. Viele der bei der Photosynthese produzierten Zucker werden bei der Nährstoffversorgung verbraucht, was zu Lasten des Wachstums geht.
Zu kalt:
Zu geringe Temperaturen verlangsamen das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze.

Unterschrift, um Newsletter zu erhalten