Veröffentlicht 04.12.2015

Eine Tomatensorte ganzjährig

Mit einer innovativen Ventilatortechnik den Energieverbrauch im Griff behalten! Das so erzeugte perfekte Klima für die ganzjährige Tomatenproduktion ist für den niederländischen Tomatengärtner Bert van den Brand bezahlbar.

Auch wer etwas Besonderes produziert, muss ganzjährig lieferfähig sein, um den Lebensmitteleinzelhandel (LEH) zu bedienen. Mittels Assimilationsbelichtung und Streuung der Pflanzzeiten erreicht Bert van den Brand, Maasbree (Die Niederlande), dies in seinem Betrieb Fresh Valley. Mit rund 9 ha Gewächshausfläche bietet er dem LEH das ganze Jahr über Tomaten – ausschließlich die wohlschmeckende Cherry-Rispentomate ‘Juanita’ (De Ruiter).

Die Sorte mit den 10- bis 12-g-Früchten zeichnet sich neben gutem Geschmack durch gute Haltbarkeit sowie tiefrote Farbe aus und zeigt sich somit bestens in der Verkaufspräsentation. Die Rispen werden auf jeweils 14 Früchte ausgebrochen, um Platzer und ungleichmäßig ausgefärbte Früchte zu vermeiden.

Der Produzent setzt auf beste Qualität über das ganze Jahr. Vermarktet wird über die Veiling ZON nach Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Tschechien und natürlich in die Niederlande. Kultiviert wird in Steinwollblöcken von Grodan. „Wir haben keine Kunden, denen wir mehrere Sorten liefern können“, begründet van den Brand die Produktion von nur einer Sorte. Früher kultivierte er Cocktail-Tomaten, aber der Markt sei mittlerweile übersättigt. Um die Kontrolle bis in die Verpackung zu gewährleisten, verfügt Fresh Valley über eine moderne Verpackungshalle mit Packstraßen, um flexibel nach Kundenwünschen versandfertig zu packen.

Unterschrift, um Newsletter zu erhalten