Veröffentlicht 21.07.2015

Svensson Gastgeber des Obscura Blackout 101 Trainingsfrühstücks für Kunden

Ludvig Svensson, Inc. war am 12. Juli 2015 während der Cultivate'15 Ausstellung in Columbus, Ohio Gastgeber eines Blackout 101 Produkttrainings-Frühstücks für mehr als 60 Kunden, u. a. Gartenbauvertriebe, Gewächshausbauer, Installateure und Fabrikanten, die am amerikanischen und kanadischen Markt aktiv sind.

Blackout-101-Breakfast
Die Obscura Blackout Schirme von Svensson standen im Mittelpunkt des lehrreichen Frühstücks, wobei eine grundlegende Übersicht der Obscura Produktfamilie gegeben und die Berücksichtigenden bei der Wahls der besten Lösung für Verdunkelungsschirme hervorgehoben wurden.

Obscura Schirme geben Pflanzen seit mehr als zwanzig Jahren eine gute Nachtruhe und sind die führende Lösung im Hinblick auf Lichtreduktions- und Verdunklungsanwendungen. Sie werden im allgemeinen für eine höhere Produktivität und zur Kontrolle von tageslängenempfindlichen Pflanzen wie z.B. Chrysanthemen und Gerberas eingesetzt und die einzigartige gewirkte Struktur des Obscura Schirms ermöglicht es den Anbauern, die Feuchtigkeitseigenschaften richtig zu steuern und die gewünschten Klimabedingungen herzustellen.

Innerhalb der Obscura Klimaschirmfamilie gibt es verschiedene Doppelschichtschirmkombinationen, da Ober- und Unterseite des Schirms verschiedene Oberflächen besitzen können. Aluminium an der Oberseite bietet beispielsweise nachts die größte Energieeinsparung, wohingegen eine weiße Oberfläche bei sonnigem Wetter für bessere Kühlung sorgt. Eine weiße Oberfläche ist auch als Bodenbelag zur Intensivierung des Lichtes im Gewächshaus nützlich, wohingegen schwarz zum Absorbieren und reduzieren des Innenlichtes eine bessere Wahl ist.

Das Blackout 101 Frühstück war gut besucht und fand großen Anklang, da die Nachfrage nach Verdunklungsschirmlösungen in Nordamerika ansteigt.

Unterschrift, um Newsletter zu erhalten