Veröffentlicht 21.03.2017

Luxous 1147 FR ist wirklich sehr hell

Wibo und Ewout Valstar, Züchter von grüner Paprika in De Lier (Westland), gehörten zu den ersten Unternehmen, die den neuen Energieschirm Luxous 1147 FR installiert haben.

An einem sonnigen Tag im Juni waren wir bei den Brüdern Valstar zuhause und konnten wir einen Blick hinter die Kulissen werfen. Mit Begeisterung erzählen die Brüder von ihrem schönen Familienunternehmen und von den Erfahrungen mit dem neuen Luxous 1147 FR.
Die Brüder waren von dem kristallklaren Luxous 1147 FR sofort begeistert, als dieser im vergangenen Herbst am Tag der offenen Tür für Paprika im Improvement Centre präsentiert wurde. Nach diesem Mittag war der Beschluss, den Schirm auf ihrem Garten zu ersetzen, schnell gefasst, wobei es half, dass sie mit dieser Investition die Energieinvestitionsregelung (EIA) nutzen konnten.

Inzwischen hat man ein halbes Jahr Erfahrung mit dem Luxous 1147 FR gesammelt. Jeden Tag, egal ob es sonnig oder bewölkt ist, fällt es Wibo auf, dass der neue Energieschirm so viel mehr Licht durchlässt. Sein Vergleichsmaterial diesbezüglich ist der auch schon sehr helle Luxous 1347 FR, der vor vier Jahren auf eine zweite Schirmanlage installiert wurde. Während des Rundgangs auf dem Studienclub bestätigten die Kollegen Paprikazüchter, dass das „prima Tuch“, wie es von Valstar bezeichnet wird, wirklich außergewöhnlich hell ist.

Das Geheimnis eines guten Klimas im Gewächshaus und guter Pflanzen ist es, die Kälte draußen und die Wärme drinnen zu halten. Als Gärtner möchte man viel Licht im Gewächshaus haben, daher schließt man im Frühling häufig auch tagsüber die Schirme, um die Kälte draußen zu halten. Dadurch bekommt man eine starke Pflanze.

Mit der Zucht geht es gut, sagt Wibo zufrieden. Im Sommer wird auf dem Gewächshausdach eine Kreideschicht angebracht, um das Gewächs und die Paprika insbesondere, gegen die helle Sonneneinstrahlung zu schützen. Indem man die beiden Energieschirme ca. 15 bis 20% schließt, werden auch die Pflanzen unter den offenen Luftfenstern gegen die helle Sonne geschützt, sodass die Paprika nicht verbrennt.
Die Energieschirme haben eigentlich eine doppelte Funktion. Wir können sie im Sommer gegen die helle Sonneneinstrahlung nutzen und im Winter zur Energieeinsparung.

 

Unterschrift, um Newsletter zu erhalten