Bessere Qualität und mehr Licht an der Pflanze

Der Fruchthof Hensen aus Swisttal wurde 1964 gegründet und wird heute als Familienunternehmen von Ralf Hensen geführt. Man produziert Erdbeeren unter einer Glas- und Folienhausfläche von insgesamt 5Ha und im Freiland.

Hensen header

Im Herbst 2013 wurde im 3Ha großen Folienhaus ein Energieschirm installiert. Hierfür verwendete man Luxous 1547 D FR, einem Schirm mit einer Lichtdurchlässigkeit von 85% und einer Energieeinsparung von 47%. Mit diesem Schirm habe ich eine gute zusätzliche Energieeinsparung und im Sommer die Möglichkeit, zusätzlich ein wenig zu schattieren.

Die diffuse Eigenschaft von Luxous 1547 D FR hat unsere Qualität positiv beeinflusst. Wir haben bessere Lichtverhältnisse als in unseren Venloblock mit einem anderen Schirm. Das Haus mit Luxous 1547 D FR ist viel heller und läßt mehr Licht an die Pflanze, so Kilian Muth, Betriebsleiter im Fruchthof Hensen. Der Schirm wird später geöffnet und bleibt vor allem in der benötigten Aufheizphase geschlossen, so dass die Energieeinsparung sehr hoch ist. Diese Aufheizphase kann bis zu 4 Stunden dauern.

Das gewünschte Klima besteht aus Tagtemperaturen zwischen 14 und 15°C und einer Nachtabsenkung auf ca. 8°C.Dieses ist durch diesen Schirm sehr einfach zu realisieren”. Kilian Muth ist vom Schirm Luxous 1547 D FR begeistert und würde diesen auch seinen Gärtnerkollegen empfehlen., da er ein optimales Klima schafft und gute Energieeinsparwerte bringt. ”Bei unseren nächsten Projekten werden wir sicher wieder Luxous 1547 D FR installieren lassen. Wir sind von den Eigenschaften überzeugt”.

 

Unterschrift, um Newsletter zu erhalten